Über uns

Über uns

In der reizvollen Landschaft des Gelderse Vallei wurde der Hof Klein Ruwinkel überJahrhunderte als Agrarbetrieb bewirtschaftet.

In 1965 erwarb der 25jährige Jungunternehmer Willem van den Heuvel, Ehemann vonHennie Kuipers und Vater eines vierjährigen Sohnes, den Hof. Es war die Zeit der Butterberge und Milchseen – ein Zeichen der Überproduktion in der Landwirtschaft.Willem entwickelte schon bald einen neuen Plan für das alte Gehöft. Er hatte erkannt, dass – Anfang der siebziger Jahre – Camping in der Bevölkerung immer beliebter wurde. Mit vielLiebe und Einsatzbereitschaft wurden die ehemaligen Weiden und Äcker mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt und in attraktive Stellplätze für Zelte und Wohnwagen umgewandelt. Der alte Kuhstall wurde zur Kantine (heute Restaurant Mona's), und im hinteren Teil des Bauernhauses wurde ein kleiner Laden (heute Pfannkuchenhaus Hans & Grietje) eingerichtet.

In der Sommersaison 1970 konnte die junge Familie die ersten Gäste auf ihrem Campingplatz Klein Ruwinkel willkommen heißen.

Einige Zeit später wurde ein weiterer Sohn geboren, und 1974 war der Campingplatz zum ersten Mal ausgebucht. Jedes Jahr in der Wintersaison entwickelte der junge Unternehmer sein Projekt ein Stück weiter: Die Kantine wurde umgebaut, stationäre Wohnwagen vermietet und eine AllwetterTennisanlage errichtet.

Recht ehrgeizig für einen Campingplatz war das Projekt, das 1987 in Angriff genommen wurde: der Bau eines Hallenbades. Als dieses1988 fertig war, entstand der Wunsch, ganzjährig Gäste zu empfangen. Dies war der Startschuss für den Bau unserer Ferienhäuser.

Um eine optimale Auslastung dieser Ferienhäuser zu erreichen, wurde ein Kooperationspartner gesucht und gefunden: Creatief Vakantieparken aus Groningen. Klein Ruwinkel wurde einer der ersten Ferienhausparks unter der Flagge dieser Vermietungsgesellschaft. Gemeinsam waren wir Pioniere auf dem Gebiet der Urlaubsgestaltung. Für Reservierungen und landesweite Reklame war das Buchungsbüro zuständig, und bei Klein Ruwinkel wurde weiter an der Verbesserung des Produkts gearbeitet.

1996 wurde Creatief Vakantieparken von Gran Dorado übernommen, einem Unternehmen der VendexGruppe, bekannt für seine Warenhäuser Vroom & Dreesman . Der Name Gran Dorano Klein Ruwinkel war geboren.

Doch damit war die endgültige Größenordnung noch nicht erreicht: 2002 wurde das französische Unternehmen Pierre et Vacances Eigentümer der Marken Gran Dorado und Center Parks .

Die beiden größten Akteure auf dem niederländischen Ferienhausmarkt – Center Parks und Gran Dorado – waren jetzt in der Hand ein und desselben Unternehmens. Um eine gesunde Konkurrenz auf dem Ferienmarkt sicherzustellen, verlangte die niederländische Kartellbehörde NMA jedoch eine Teilung des neu entstandenen Unternehmens.

Der frühere Zweig von Creatief Vakantieparken wurde an das relativ neue Landal Greenparks (vormals Aegon Recreatie, Nilmij und Ennia ) verkauft. Dadurch wurde Landal Greenparks zum größten Anbieter von Ferienhäusern in den Niederlanden.

Kurz darauf begann die Internetrevolution: Nationale Werbekampagnen verloren zunehmend an Bedeutung, entscheidend war jetzt, dass man im Internet gefunden wurde. Viele Buchungen bei Landal Greenparks – auch bei Landal Klein Ruwinkel – wurden über OnlineBuchungssites, wie z.B. booking.com, bungalows.nl und bungalowspecials.nl, abgeschlossen.

Inzwischen wurde Landal von dem amerikanischen Unternehmen Wyndham vacation rentals übernommen; und der Mietvermittlungsvertrag zwischen Landal Greenparks und Klein Ruwinkel ist am 31. Dezember 2014 ausgelaufen. Nach Jahren mehrfacher Namensänderungen des Buchungsbüros von Klein Ruwinkel und weil die Konkurrenzinnerhalb der LandalKette immer mehr zur Belastung wurde, hat die Familie van den Heuvel einen Entschluss gefasst und ist sozusagen zu den Wurzeln zurückgekehrt: Den Gästen auf Landgoed Ruwinkel wird wieder die direkte, persönliche Aufmerksamkeit gewidmet.

Wir freuen uns, Ihnen das Team Ruwinkel vorstellen zu dürfen! 

Trip Advisor Zoover ANWB Recron Grebbelinie