Amersfoort und Utrecht

Jahr 2017 Themenjahr Mondriaan und Dutch Design

Das Mondriaanhuis in Amersfoort ist das Geburtshaus von Piet Mondriaan. Hier wurde Pieter Cornelis Mondriaan im Jahr 1872 als Sohn eines evangelischen Schulleiters geboren, hier nahm das Lebens eines großen Künstlers seinen Lauf. Das Mondriaanhuis vermittelt einen Einblick in das Leben, Werk und Denken Mondriaans, dessen Einfluss auf Kunst und Design auch heute noch spürbar ist.

Das Mondriaanhuis wird 2016/2017 einer wahren Metamorphose unterzogen. Das 1994 gegründete Museum für konkrete Kunst wird in ein internationales, museales Erlebnis umgewandelt, das den Besucher an zahlreichen Orten vorbeiführt, den denen sich das Werk und Denken Mondriaans offenbart.  Bei einem Besuch im Mondriaanhuis können die Besucher den eigensinnigen Künstler neu kennenlernen. Sein ikonisches Werk, seine Suche, sein künstlerisches und spirituelles Design, seine Freunde und seine berühmten Ateliers ziehen dabei auf einer einstündige Entdeckungsreise am Besucher vorbei. 

Amersfoort und Utrecht sind 15 und 30 km von Landgoed Ruwinkel.

Wählen Sie Ihren perfekten Urlaub in unserer Suchmaschine 

Anreisetage sind am Montag oder Freitag: Bitte füllen Sie diese Tage als Start um die meisten unserer Rabatte zu nutzen.

 

Das Mondriaanhuis in Amersfoort ist das Geburtshaus von Piet Mondriaan. Hier wurde Pieter Cornelis Mondriaan im Jahr 1872 als Sohn eines evangelischen Schulleiters geboren, hier nahm das Lebens eines großen Künstlers seinen Lauf. Das Mondriaanhuis vermittelt einen Einblick in das Leben, Werk und Denken Mondriaans, dessen Einfluss auf Kunst und Design auch heute noch spürbar ist.

 

  • Täglich ausgehend von 7. März 2017 bis 31. Dezember 2017
  • Dienstag / Sonntag (11.00-17.00) Montag geschlossen

 

Das Rietveld Schröderhuis ist der architektonische Höhepunkt der Kunstrichtung De Stijl. Das Haus ist 1924 vom Utrechter Architekten und Designer Gerrit Rietveld im Auftrag der Witwe Truus Schröder entworfen worden. Es ist das einzige Gebäude, das komplett nach den architektonischen Prinzipien der De Stijl-Bewegung realisiert wurde und eine wahre Ikone Utrechts.

Bezeichnend sind insbesondere die fließenden Übergänge zwischen Innen- und Außenräumen sowie der Einsatz der Farben Rot, Blau und Gelb in Kombination mit Weiß, Grau und Schwarz. Das Ergebnis ist ein weitläufiger, heller Wohnraum, der sich mithilfe beweglicher Trennwände in mehrere Räume aufteilen lässt.  Ein bahnbrechender Entwurf, in dem jeder Raum eine eigene Geschichte erzählt. Das Rietveld Schröderhuis steht zusammen mit anderen bedeutenden Bauwerken wie dem Eiffelturm und dem Big Ben auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

  • Dienstag / Sonntag (11.00-17.00) Montag geschlossen
 
 

Die drei Primärfarben Rot, Gelb und Blau sind archetypisch für De Stijl-Bewegung und Synonym zugleich. Die Kunsthalle KAdE stellt die Verwendung dieser Farben durch Künstler der Gruppe De Stijl in den Mittelpunkt einer Sonderausstellung. Die De Stijl-Künstler strebten nach Farbe als einem autonomen Element aus dem Bereich der Kunst und nicht aus der Natur. Hintergrund dieser Idee war die Auffassung, dass der Zusammenhang der Farben zur Harmonie führen würde.  Auf der Grundlage von Beispielen der Künstlergruppe De Stijl-Künstler schlägt die Kunsthalle KAdE einen Bogen zur Gegenwart und zu der Frage, wie Künstler die autonome Kraft der Farbe in den Jahrzehnten nach der De Stijl-Bewegung weiter erforscht haben. Das Ergebnis ist eine künstlerische Reise vom abstrakten Expressionismus und der konkreten Kunst der Nachkriegszeit zu Künstlern der Gegenwart, die Farbe als selbstständiges Element zum Gegenstand ihrer Untersuchungen gemacht haben.

  • Dienstag / Sonntag (11.00-17.00) Montag geschlossen

8-Personen-Ferienhaus Premium

mehr lesen

NEU

Ferienhaus 6 Personen Hunde

Mehr Lesen

Weide Studio für 2 Personen

Mehr lesen

Trip Advisor Zoover ANWB Recron Grebbelinie